Home // Archiv Zurück
Erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ...
Saisonfazit 2008/2009 13.06.09
Wir blicken auf eine sehr schöne Saison 2008/2009 zurück. In dieser Saison haben wir es erneut geschafft einen einstelligen Mittelfeldplatz zu erreichen. In einer sehr gutbesetzten Liga feierten wir 11 Siege und erreichten 4 Unentschieden, womit wir auf dem 9. Tabellenplatz landeten. Zu dem erzielten wir ein persönliches Rekordtorverhältnis mit 89:91 Treffern. Erwähnenswert ist vor allem unsere Rückrunde, in der wir alleine 7 von 11 Siegen bejubeln konnten.
In sehr vielen Spielen haben wir richtig guten Fußball gezeigt, unser Spiel zeichnete sich in dieser Saison vor allem durch gute Kombinationen (Ticki-Tacki) aus. Im Spielaufbau und im Herausspielen von Torchancen sind wir wesentlich flexibler geworden als früher, so ist fast jeder Spieler in der Lage Tore zu erzielen oder vorzubereiten. Dies spiegelt sich auch in der Verteilung der Torschützen und Vorbereiter wieder, denn unsere 89 Tore haben 18 Leute erzielt oder vorbereitet. Die Lücke zu den Aufstiegsaspiranten ist kleiner gworden als früher, gegen Türken Bünde konnten wir einen 3:2 Sieg erreichen und damit zum ersten Mal ein Team besiegen, das um den Aufstieg mitspielte. Darüber hinaus konnten wir auch gegen Mannschaften, die unter uns stehen eindrucksvolle Siege erzielen.
Die positive sportliche Entwicklung der Zwoten schreitet also voran und nächstes Jahr können wir vielleicht erstmals um die internationalen Plätze mitspielen.

Ingesamt haben wir in dieser Spielzeit 29 Spieler eingesetzt:

Robin (28 Spiele)
Batti (25 Spiele)
Sascha (24 Spiele)
Torben (22)
Thilo (21)
Tim, Kay, Andy (je 20)
Carlo, Thomas (je 19)
Ingo, Jonas (je 18)
Hoffi (14)
Philipp, Stephan (je 12)
Jojo (11)
Jörn (10)
Basti (9)
Steef (7)
Flo (6)
Matze, Marcel (je 5)
Niko, Pascal (je 3)
Janni, Ralf Kanton (je 2)
Patrick Sigmund, Philip Ebert Guido Läge (je 1 Spiel)


Unsere 89 Tore haben folgende Akteure geschossen:

Jonas (17 Tore)
Robin (14 Tore)
Andy (11 Tore)
Torben (9)
Tim (7)
Carlo (6)
Matze, Sascha (je 4)
Kay, Pascal (je 3)
Philipp, Flo, Jojo Ralf (je 2)
Eigentor Sancakspor, Eigentor Rödinghausen (je ein Tor)

Als Vorbereiter tragen sich in die Liste ein:

Jonas, Robin (je 12 Vorlagen)
Andy, Philipp (je 11 Vorlagen)
Carlo (8 Vorlagen)
Torben (6)
Sascha (5)
Jojo, Tim, Thomas (je 4)
Matze (3)
Steef, Batti, Kay (je 2)
Flo, Ralf (je eine Vorlage)

Wenn jetzt jeder Zwote Spieler seine persönliche Scorerpunktausbeute in der nächsten Saison verbessert, werden wir es erstmals schaffen über 100 Tore zu erzielen....;-)
Zwote hoch Zwei 18.08.08
Wir werden die Saison 2008/2009 als SC Enger Vier absolvieren. Es ist bereits die siebte Saison, die wir als Zwote bestreiten, dabei waren wir nur in einer Saison wirklich die zweite Mannschaft des SC Enger. Hervorgegangen aus der zweiten A-Jugend 2002 wurden wir in unserer ersten Herrensasion 2003/2004 als dritte Herrenmannschaft in die Seniorenabteilung eingegliedert. In unserer angepeilten Aufstiegssasion 2006/2007 durften wir dann wirklich als SC Enger Zwei antreten. Aufgrund des verpassten Ziels wurden wir letztes Jahr wieder die dritte Mannschaft und in die kommende Spielzeit gehen wir nun als SC Enger Zwote hoch Zwei. Man muss halt flexibel sein. Aber das Wort Zwote steht mittlerweile sowieso als feste Bezeichnung für unsere Truppe, unabhängig vom Mannschaftsgrad. Zwote bedeutet weiterhin Freundschaft, Zusammenhalt, Toleranz und Lebensfreude. Mit diesen Werten wollen wir auch das Fußballfeld betreten. Spaß steht vor Erfolg und Freundschaft steht vor zusammengekauften Amateurmannschaften. Fußball ist wunderschön, voller Leidenschaft und Emotionen, bei vielen Vereinen können diese Dinge weggekauft werden. Tolle Erfolge erscheinen in einem anderen Licht, wenn sie selbst in den unteren Amateurligen wirtschaftlich geplant wurden. Dagegen möchten wir mit unserer Spaßtruppe weiterhin ein Zeichen setzen und alle Teams grüßen, die mit ähnlichen Werten wie wir die Spielfelder der Welt bereichern.

Die Sommerpause haben wir übrigens für unsere typischen Aktivitäten genutzt. Im Juni konnten wir bei unserem sechsten Kicken für Afrika Turnier eine Spendensumme von 6250 Euro erzielen. Im Juli ging es dann zur Mondiali Antirazzisti, die antirassistische Fußballweltmeisterschaft (Bericht und Fotos sind online) und in diesem Monat vergnügten wir uns beim "Umsonst & Draußen" in Stemwede.

Mit diesen Eindrücken gehen wir mit voller Freude in die siebte ZWOTE-Saison. Berichte von allen Spielen werden wieder zeitig online gestellt und über das Gästebuch bekanntgegeben.
Saisonfazit 03.06.08
Wir beenden die Saison 2007/08 mit 11 Siegen, 8 Unentschieden, 10 Niederlagen und einem Torverhänis von 65:75 auf dem 8. Tabellenplatz. Im Vergleich zur letzten Saison konnten wir unsere Punkteausbeute um ein Drittel auf 38 Punkte verbessern. Wir zeigten viele gute Spiele, holten souveräne Siege und erkämpften sogar gegen Meisterschaftsanwärter Unentschieden. Dieses Spieljahr beenden wir mit drei großen Erfolgen: Zum ersten mal mussten wir in einer Saison keine zweistellige Niederlage hinnehmen, zum ersten mal kassierten wir insgesamt weniger als 100 Gegentreffer und zum ersten mal beenden wir eine Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz.
Die Grundlage für diese Erfolge haben wir in der Hinrunde gelegt, in der wir sogar acht Spiele hintereinander ungeschlagen blieben. Die Rückrunde verlief dagegen etwas schlechter, was aber auch an einigen unglücklichen Unentschieden lag. Negativ war zudem die durchgehend schwache Trainingsbeteiligung. Definitiv verbessert haben wir uns in der Defensive, im Spielverständnis und im Spielaufbau. Ingesamt haben wir 30 Spieler eingesetzt, die folgenden Spielanteil bei 30 Pflichtspielen gehabt haben:

Hoffi (29 Spiele)
Torben, Sascha (je 28 Spiele)
Stephan, Robin (je 26 Spiele)
Andy, Jonas, Carlo (je 25 Spiele)
Kay, Tim (je 24)
Ingo (22)
Thilo (21)
Marcel (19)
Jojo, Flo (je 12)
Janni (9)
Steef (8)
Thomas (6)
Basti (5)
Dirk (4)
Tobi (3)
Keule (2)
Batti, Dreier, Nils, Fabian, Kleber, Bobic, Niko, Nici (alle je 1)


Unsere 71 Tore (hinzu kommen 5 Tore in Holsen und 1 bei Delije, die in der Tabelle nicht mitgerechnet sind) haben geschossen:

Andy (20 Tore)
Jonas (15 Tore)
Robin (10)
Torben (5)
Jojo, Tim (je 4)
Stephan (3)
Kay, Steef (je 2)
Batti, Flo, Sascha, Tobi, Keule, Eigentor FC Muckum (je 1 Tor)

Diese wunderschönen Tore wurden vorbereitet durch:

Robin (16 Vorlagen)
Jonas (10 Vorlagen)
Torben (7)
Carlo (6)
Tim, Andy (je 5)
Jojo, Stephan (je 4)
Sascha (3)
Thilo (2)
Kay, Marcel, Janni, Ingo (je eine Vorlage)


Jeder Zwote Spieler sollte versuchen seine persönliche Bilanz in der nächsten Saison etwas zu verbessern, dann werden wir wahrscheinlich noch etwas besser abschneiden als in diesem Jahr.
Saison 2007/08 20.07.07
Nach den Sommerhighlights Kicken für Afrika und Mondiali Antirazzisti (Bericht online) starten wir nun wieder in den Ligaalltag.

Nach einem kurzen Intermezzo als zweite Seniorenmannschaft sind wir nun wieder die dritte Mannschaft des Sc Enger.

Das liegt daran, dass die Erste seit dem Frühjahr 2007 wieder verstärkt auf auswärtige Spieler setzt. Dies veranlasste die jungen Spieler, die überwiegend als erfolgreiche A-Jugend (2005/06) bereits zusammenspielten, eine eigene Mannschaft zu gründen. Dieses Team ist die neue zweite Mannschaft, die wir hundertprozentig untersützen. Wer genaueres erfahren möchte, kann sich deren Homepage (www.1353er.de.vu) anschauen.

Bei uns bleibt ansonsten alles beim Alten. Wir sind immer noch die gleichen Leute, die viel Wert auf Zusammenhalt und Spaß legen.
Wir gehen ohne Ziel in die Saison und wollen möglichst jedes Spiel genießen!
Die Spielberichte werden wie üblich spätestens zwei Tage nach dem Spiel veröffentlicht, was immer übers Gästebuch bekannt gegeben wird.

Bis dahin: dumdumdumdum PROST!
5 Jahre Zwote 06.04.07
Im April feiern wir das 5-jährge Bestehen unserer Mannschaft!

Dieses Ereignis wollen wir am Freitag, den 20.4. feiern!

Um 19.30 Uhr spielen wir in Belke-Steinbeck gegen TuS BaWa. Im Anschluss feiern wir im legendären Sportlerheim Steinbeck das Jubiläum!

5 Jahre Zwote bedeuten auch 5 Jahre totale Eskapade!

Dazu laden wir alle Menschen ein, die uns mögen oder uns in irgendeiner Art und Weise verbunden sind.
Es snd wirklich alle eingeladen mit uns dieses Fest gebührend zu feiern!

TOGETHER WE ARE WHAT WE CANT BE ALONE
Erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ...